Jobbörse

30.11.2018

Kunst/- oder Körpertherapeut/-in

Medizinisches Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe GmbH

Vollzeit

 

Unser Zentrum für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin (ZPPM) besteht aus der Rehabilitationsklinik für Psychosomatik und Psychotherapie (110 Betten) sowie aus der Rehabilitationsklinik für Abhängigkeitserkrankungen (70 Betten), in der stoffgebundene Störungen und Pathologisches Spielen behandelt werden. 2020 werden beide Kliniken mit insgesamt 180 Betten in einem Gebäude zusammengeführt.
Wir haben ein Kompetenzzentrum für Medizinisch-beruflich-orientierte Rehabilitation (KoMBOR) gegründet, das auch BORA anbietet. Wir behandeln psychosomatische und abhängige Patienten klinik- und störungsübergreifend. Unsere Kernaufgabe ist die Behandlung von Patienten mit psychosomatischen und Abhängigkeitserkrankungen im
berufsfähigen Alter. Beruf und psychische Gesundheit ist unsere Marke.
Wir suchen für unser Zentrum für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin (ZPPM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Std./Wo) eine/-n

Kunst/- oder Körpertherapeut/-in

Ihre Aufgaben:
- Durchführung von kunst- bzw. körpertherapeutischen Angeboten
- Dokumentation der Therapieverläufe in unserem computergestützten Dokumentationsprogramm

Ihr Profil:
- Ausbildung zum/zur Kunsttherapeut/-in oder Körpertherapeut/-in
- Berufserfahrung im Bereich der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
- Hohe fachliche und persönliche Kompetenz
- Kooperatives, selbständiges und flexibles Arbeiten
- Hohe Belastbarkeit, ausgeprägte Sozialkompetenz und Freude an der Teamarbeit

Unser Angebot:
- Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet
- Eine Verantwortungsvolle Mitarbeit in einem engagierten Team
- Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß
Manteltarifvertrag
- Betriebliche Altersvorsorge
- Zahlreiche zukunftsorientierte und arbeitsplatzbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Rückfragen steht Ihnen die Zentrumsleiterin und Chefärztin Dr. von Einsiedel unter der Telefonnummer 05252 95-3881 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (gerne auch Online) an die
Medizinisches Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe GmbH
Personalabteilung
Peter-Hartmann-Allee 1
33175 Bad Lippspringe

A.Schnall@medizinisches-zentrum.de

Zum Stellenangebot



Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 29.04. bis 02.05.2019
  • 01.07. bis 04.07.2019
  • 05.08. bis 08.08.2019

(jeweils Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)

Tag der offenen Tür
  • 26. April 2019

Informieren Sie sich über das Studienangebot der HKS und tauchen Sie ein ins Campus-Leben. Bei Mappenberatungen, Führungen und Workshops mit Dozierenden gewinnen Sie einen tiefen Einblick! Mehr Infos

Vorlesungszeiten

2019 Sommersemester:
01. März 2019-31. August 2019
Vorlesungszeit: 04.03.2019-05.07.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 06.07.2019-15.09.2019
 
2019/20 Wintersemester:
01.September 2019 – 29.Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 26. April 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf + Sinja Gerwin
dienstags 14.00 - 15.30 Uhr

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Student_in der HKS
Termin auf Anfrage
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Privat

SCHEIN ODER NICHT SCHEIN – REALITY CHECK

22. März 2019 um 18 Uhr

Interdisziplinäres Projekt M2, im Masterstudiengang KTS an der HKS Ottersberg im Wintersemester 2018/19.
 

Mensch + Raum

Dienstag, 26. März 2019

Ein Vortrag von Dr. Wefers - Veranstaltung im Rahmen der Studium Generale bzw. Forschungsforum/Forschungswerkstatt Vorlesungen.

JLTB

8.März bis 6. April 2019

Ausstellung im level one. 
Eröffnung am 8. März 2019

© Joan Casellas

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Kulturbaustelle Blockland

Die Kulturbaustelle Blockland befindet sich in der Werkhalle des ehemaligen Gefängnis-Geländes JVA Blockland. Sie ist Teilprojekt der HKS Ottersberg, und wird im Rahmen des Projektes "Legato Bremen KuBiBe" ermöglicht und durch das Bundesförderprogramm "Demokratie leben!" unterstützt.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS