©Josefine Henning

Ohne Titel, nur Kopfweh und Herz

Eine Ausstellung von Harry Hachmeister, Josefine Henning und Studierenden

13. Januar 2023
Eröffnung am Freitag den 13. Januar 2023 ab 19 Uhr
 
Praxis Räume Artimedes
Gerichtstraße 19,
13347 Berlin

Die Ausstellung Ohne Titel, nur Kopfweh und Herz versammelt Arbeiten von Nuri Akarsu Marten Blatt, Harry Hachmeister, Josefine Henning, Hannah Meiers und Charlotte Uekermann in den Räumen der Arztpraxis Artimedes im Berliner Wedding und ist dort bis Ende Juni zu sehen.

Hachmeister und Henning unterrichten beide an der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg, Akarsu, Blatt, Meiers und Uekermann sind ehemalige Studierende ihrer Grundklasse. Was darüberhinaus alle sechs miteinander verbindet ist ein Interesse am Menschlichen, an Körpern und deren Zuschreibungen und an sozialen Zusammenhängen.
Hannah Meiers (*2000 in Kassel) setzt sich in Malereien, Fotografien, Objekten und Installationen mit verschiedenen Abhängigkeitsbeziehungen auseinander. Ihr persönlicher Zugang pendelt dabei zwischen Tiefgang und Banalität. Im Zentrum steht immer der Wunsch, das schwerauszudrückende zu fassen zu kriegen.
Charlotte Uekermann (*1998 in Kassel) beschäftigt sich in ihren multimedialen Arbeiten mit Themen wie Klassismus und Ausgrenzung. In der Videoarbeit Die feinen Unterschiede von 2022 nähert sie sich Nahrung und Luxus aus verschiedenen Perspektiven und behandelt dabei auch die aktuelle Inflation.
Josefine Henning (*1993 Marburg an der Lahn) dreht in den ausgestellten Arbeiten der Serie Kleider/Macht/Leute normative Rollenbilder um. Sie untersucht und hinterfragt die Rolle der Muse in der Kunst, in dem sie männlich gelesene Personen in weiblich konnotierter Kleidung portraitiert. Marten Blatt (*2001 in Coburg) interessiert sich für Gegensatzpaare wie Ordnung und Chaos oder Gewalt und Zärtlichkeit. Seine Malereien auf Papier und Leinwand erzählen Geschichten, ohne eine bestimmte Richtung vorzugeben. Durch die Kombination von Figuration und Abstraktion schaffte er eine Verbindung zwischen der gefühlten und der physischen Welt.
Harry Hachmeister (*1979 in Leipzig) verhandelt die Themen seiner Kunst in interdisziplinären Arbeiten, die von Fotografie über Zeichnung und Malerei bis hin zu Keramik reichen. Für die Ausstellung hat er einige ältere Arbeiten herausgesucht, in denen Humor und Schmerz nah beieinander liegen.
Die Herzen von Nuri Akarsu (*2001 in Hamburg) ziehen sich wie ein roter Faden durch die Praxisräume. Für Akarsu steht das Herz dabei sinnbildlich für Wertschätzung und Selbstliebe. Kunst machen als identitätsstiftender Moment und als Akt der Ermächtigung spielen in ihrem künstlerischen Schaffen eine wichtige Rolle.
Der Blister lehnt erschöpft in der Ecke. Längst sind alle Tabletten geschluckt. Aber ist das Kopfweh besiegt? Oder tut das Herz immer noch weh? Vielleicht finden Sie die Antwort in dieser Ausstellung.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs
In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer künstlerischen Mappe herangeführt. 
Vorlesungszeiten

2022 Sommersemester
01.03.2022 – 31.08.2022
Vorlesungszeit: 14.03.2022 – 15.07.2022 
Vorlesungsfrei: 16.07.2022 – 25.09.2022 Niedersächs. Sommerferien: 14.07.2022 – 24.08.2022

2022/23 Wintersemester 
01.09.2022 – 28.02.2023
Vorlesungszeit: 26.09.2022 – 16.12.2022 
09.01.2023 – 17.02.2023 
Weihnachtsferien: 17.12.2022 – 08.01.2023
Vorlesungsfrei: 18.02.2023 – 12.03.2023 

2023 Sommersemester
01.03.2023 – 31.08.2023
Vorlesungszeit: 13.03.2023 – 14.07.2023
Vorlesungsfrei: 15.07.2023 – 17.09.2023 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Hochschultag

16. November 2022 
Studienberatung

Allgemeine Studienberatung und Fragen zum Bewerbungsverfahren

Ariane Weidemann
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 394936

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. und Mi, 12:00- 15:00 Uhr,
Di: 10:30- 12:30 Uhr,
Fr. 12:00-14:00 Uhr

Termine vor Ort nach Vereinbarung

Studentische Studienberatung:

Mi 14 – 15:30
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung internationaler Studierender

Priyanka Rao,
International Office
international@hks-ottersberg.de
Telefon: 04205 394933
Mobil:    0172 4039511

Telefonische Sprechzeiten
Mo-Mi, 11:00-14:00 Uhr

Sprechzeiten in der Verwaltung
Di 10:00- 14:00 Uhr

Studentische BAfÖG-Beratung

Jan Bäuerle
Sprechstunde: Mi 11-12 Uhr (online) bafoegberatung@hks-ottersberg.de

Nachteilsausgleich

Dr. med. Wolfram Henn 
wolfram.henn@hks-ottersberg.de

 

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Farida Fares
online nach Absprache
farida.fares@studi.hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

©Josefine Henning

iPanic - gelinde gesagt unangenehm

13. Januar 2023

Ausstellungseröffung:13.01.2023 um 19 Uhr, Kunst- und Kulturverein Spedition e.V. Bremen

Einführenden Worte: Prof. Michael Dörner

Öffnungszeiten: 14. - 15. Januar von 11 - 17 Uhr 

Ohne Titel, nur Kopfweh und Herz

13. Januar 2023

Die Ausstellung versammelt Arbeiten von Nuri Akarsu Marten Blatt, Harry Hachmeister, Josefine Henning, Hannah Meiers und Charlotte Uekermann in den Räumen der Arztpraxis Artimedes im Berliner Wedding und ist dort bis Ende Juni zu sehen.

Eröffnung am Freitag den 13. Januar 2023 ab 19 Uhr

Tränen, Sex und Alkohol

Eröffnung: 2. Februar 2023, 18 - 21 Uhr

Ausstellung im Level One, Hamburg

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Große Straße 107
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS