Tanja Ries

© privat

Funktion
Soziale Arbeit

Schwerpunkt
Künstlerisch basierte Persönlichkeitsentwicklung, Professionelle Haltung als Kernkompetenz, Kollaborativer Wissenserwerb

Sprechzeiten und Kontakt

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit
nach vorheriger Anmeldung unter: tanja.ries@hks-ottersberg.de
 

 

Vita

Ausbildung

2017: Master of Science (Msc) – Management von Sozialeinrichtungen – Schwerpunkt Kinder – und Jugendeinrichtungen
2014: Großgruppenbegleiterin | Rosa-Luxemburg-Stiftung
2014: Psychopathologie für Coaches | Coaching Spirale
2012: Zertifizierung zum Flow-Coach | Flow-Akademie
2011: Zertifizierung zum systemischen Coach | Coaching Spirale
2011: Zertifizierung zur Schreibtherapeutin | IEK
2011: Zertifikatskurs – Kulturelle Bildung in der sozialen Arbeit | WeTek
2006: Weiterbildung an der FH Potsdam: Management - Marketing – Kommunikation
1985: Mittlere Reife in Pforzheim


Berufliche Stationen
 

2017 – 2019 Entwicklung/Leitung „ZwischenTöne(n)" | Durch den Innovationsfonds gefördertes Projekt zur modellhafte Entwicklung des Kurses "Musikproduktion (MP)", mit dem Ziel ein individuelles, starkenorientiertes (SC)-Diplom zu erlangen. Das Diplom ist angelehnt an den Europaischen Qualifikationsrahmen (EQR).

2015 – 2017 Projectleader Berlin: ShareToKnow (cooperation and exchange project funded by the EU Erasmus + programme) Three partner organisations (London, Stockholm, Berlin) exchanged and tested a range of methodologies and approaches towards non-formal learning experiences.

seit 2014 Entwicklung und Ausbildungsleitung „Trainer*in für kulturelle Bildung" (in Kooperation mit SFBB/Flow-Akademie)

seit 2013 Teambegleitung bei Gangway e.V.
Workshops am Carreer Center FU | IDZ (Internationales Design Zentrum)
Coach am Career Center UdK

seit 2012 Entwicklung und Leitung STREET COLLEGE – eine Plattform für selbstbestimmte Lernziele (Projekt von Gangway – Straßensozialarbeit in Berlin e.V.)

Workshops im Rahmen des Mentorinnenprogrammes der HfK Bremen
Gastdozentin Jacobs University Bremen
Gastdozentin TU

seit 2011 Selbständig als Coach und Trainerin
seit 2010 Workshops bei ARTWert (Selbständig in der Kulturwirtschaft) | ISFF (Institut für Film-und Fernsehberufe)
seit 2009 lizensierte egometric-trainerin
2005-2009 Leitung | Moderation „Chansonfest Berlin"
Workshops für Goethe-Institut | Initiative Deutsche Sprache

seit 2000 tätig im Feld der Kulturellen Bildung: mehrere Musical-Produktionen (Leitung | Dozentin) im Rahmen von Straßensozialarbeit
1995 – 2000 Leitung | Gastgeberin | Moderatorin
„Tanjas Nachtcafe" (allsonntägliche Show mit wechselnden Gästen)

seit 1993 Sängerin | Texterin | Komponistin (5 CDs, 9 Soloprogramme, Gastauftritte)
Moderatorin | Veranstalterin | Mitbegründerin des Neuen Deutschen Chanson


Nebenberufliche Tätigkeiten

Dozentin für Ethik/Haltung: Paritätische Akademie: Master Msc, Management von Sozialeinrichtungen: Schwerpunkt Kinder – und Jugendeinrichtungen

Mitgliedschaften

Critical Friend bei lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen | Themen: Haltung/Partizipation/Kollaboration

Publikationen

Die zehn Dimensionen der Komplexität (kreativer Persönlichkeiten), in: Studienheft MKO08, Kreativität 2, Prof. Chrisitian Fries, Wilhelm Blücher Hochschule, 2017

Cskszentmihalyis Kreativitätsmodell, in: Studienheft MKO07, Kreativität 1, Prof. Chrisitian Fries, Wilhelm Blücher Hochschule, 2017

Master-Thesis: Haltung ist keine Kompetenz - Vom Wesen und der Bedeutung der Haltung von Prozessbegleiterinnen unter Einbeziehung des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen, 2017

ShareToKnow – Furthering peer-to-peer and collaborative learning methods (summary guide) | co-writer (2017) https://eusharetoknow.files.wordpress.com/2017/02/share-to-know-summary-guide.pdf

Peer-to-Peer-Learning - Kollaboratives Lernen - eine methodische Antwort auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts?, 2015. http://streetcollege.de/wp-content/uploads/2015/10/HAUSARBEIT_Tanja_Ries_20.08.2015.pdf

Mach doch selba! Freiräume – Kulturelle Bildung am STREET COLLEGE, Dokumentation/Broschüre | Autorin/Redaktion, 2016. http://streetcollege.de/wp-content/uploads/2015/10/street-college-2016-book-online-small.pdf

Platzda. Eine bewegte Ausstellung im öffentlichen Raum. Dokumentation/Broschüre | Autorin/Redaktion, 2015. http://streetcollege.de/wp-content/uploads/2015/10/SC-Broschuere_web.pdf

Artikel in: Ich bin ... Ich kann ... Ich biete ...Arbeitsheft zur gezielten Positionierung am Markt für selbstständige Designer/-innen und KreativeInternationales Design Zentrum Berlin e.V. (IDZ), 2015, Berlin

SommerMachtLiebe, in: Down Town Berlin – Geschichten aus der Unterstadt, 2010, Berlin.

 

Vorträge

Haltung als (Kern)Kompetenz? | Panelbeitrag auf der 8. Netzwerktagung des Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung: Blick_Wechsel – Perspektiven auf Aus- und Weiterbildung für Kulturelle Bildung, 2017, (Universität Kassel). VÖ in 2018 im Rahmen der Tagunsdokumentation auf kubi-online

Künstlerischer Impuls | 1. Bundesweiter Austausch Kulturagent*innen, 2016, (Berlin)

Wo seid ihr wenn wir euch brauchen – ein Aufruf zur Kollaboration | Künstlerische Intervention auf der 6. Netzwerktagung des Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung: Von Mythen zu Erkenntnissen? – Gegenwart und Zukunft empirischer Forschung zur Kulturellen Bildung, 2016, (Bundesakademie für Kulturelle Bildung, Wolfenbüttel)

"Hit oder Shit? Die 30 Sekundenterrine für die beste Show" | Workshop und Vortrag: Operation Ton, 2014, HH. https://vimeo.com/69636318

Ausstellungen / Präsentationen / Projekte

Jugendarbeit (Auswahl):

2015 Platzda. Eine bewegte Ausstellung im öffentlichen Raum.

2006-2008 Leitung | Dozentin
„Stadt der toten Träume – Hip-Hop-Oper" (2008 Aufführung Universal Hall)

2002-2003 Leitung | Dozentin
„Sommer macht Liebe – Popmusical" (2003 Aufführungen in der Zwingli-Kirche)

2001-2002 Leitung | Dozentin
„Engel wie wir – Popmusical" (2002 Aufführungen im Luftschloss/Schlossplatz)

Künstlerische Arbeit (Auswahl):

1995 – 2000 Leitung | Gastgeberin | Moderatorin
„Tanjas Nachtcafe" (allsonntägliche Show mit wechselnden Gästen)

seit 1993 Sängerin | Texterin | Komponistin (5 CDs, 9 Soloprogramm, Gastauftritte)
Moderatorin | Veranstalterin | Mitbegründerin des Neuen Deutschen Chanson



Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Studiengänge an der HKS
  • Kunst im Sozialen. Kunsttherapie (B.A.)  Mehr
  • Soziale Arbeit (B.A.) Mehr
  • Tanz und Theater im Sozialen. Tanz- und Theaterpädagogik (B.A.) Mehr
  • Freie Bildende Kunst
    (B.F.A.) Mehr
  • Artful Leadership (M.A.) Mehr
  • Kunst und Theater im Sozialen
    (M.A./M.F.A.) Mehr
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 18.03. bis 21.03.2019
  • 29.04. bis 02.05.2019
  • 01.07. bis 04.07.2019
  • 05.08. bis 08.08.2019

(jeweils Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)

Tag der offenen Tür
  • 26. April 2019

Informieren Sie sich über das Studienangebot der HKS und tauchen Sie ein ins Campus-Leben. Bei Mappenberatungen, Führungen und Workshops mit Dozierenden gewinnen Sie einen tiefen Einblick! Mehr Infos

Vorlesungszeiten

2019 Sommersemester:
01. März 2019-31. August 2019
Vorlesungszeit: 04.03.2019-05.07.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 06.07.2019-15.09.2019
 
2019/20 Wintersemester:
01.September 2019 – 29.Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 26. April 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf + Sinja Gerwin
dienstags 14.00 - 15.30 Uhr

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Student_in der HKS
Termin auf Anfrage
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Wenke Wollschläger

SCHEIN ODER NICHT SCHEIN – REALITY CHECK

22. März 2019 um 18 Uhr

Interdisziplinäres Projekt M2, im Masterstudiengang KTS an der HKS Ottersberg im Wintersemester 2018/19.
 

Mappenkurs

18. bis 21. März 2019

Für angehende Studierende eines künstlerischen Studiums oder auch für Kunstinteressierte ist die Heranführung an thematisches Arbeiten ein wichtiger Baustein zur Erstellung einer Mappe.

Mensch + Raum

Dienstag, 26. März 2019

Ein Vortrag von Dr. Wefers - Veranstaltung im Rahmen der Studium Generale bzw. Forschungsforum/Forschungswerkstatt Vorlesungen.

© Joan Casellas

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Kulturbaustelle Blockland

Die Kulturbaustelle Blockland befindet sich in der Werkhalle des ehemaligen Gefängnis-Geländes JVA Blockland. Sie ist Teilprojekt der HKS Ottersberg, und wird im Rahmen des Projektes "Legato Bremen KuBiBe" ermöglicht und durch das Bundesförderprogramm "Demokratie leben!" unterstützt.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS