Glück zu!

Eine Ausstellung in der Arberger Mühle in Bremen

Glück Zu!

Die Ausstellung „Glück Zu!" ist das Ergebnis des Interdisziplinären Projektes im Studiengang
Kunst und Theater im Sozialen (MA/MfA) der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg unter der Leitung von Prof. Michael Dörner und Prof. Hans Joachim Reich mit den Studierenden Julia Bauer, Almuth Makarie Bennett, Birte Lenz, Christina Lück, Farina Josefine Maletz, Melanie Markus und Gunnar Wolf.

In diesem Jahr beschäftigten sich die Studierenden mit der Arberger Mühle und setzten sich nacheiner wunderbaren Führung durch den Eigentümer Werner Möller mit dem Thema der Mühle auseinander.

Glück Zu! ist die traditionelle Grußformel der Müller. Sie geht auf die Wandertätigkeiten der
angehenden Gesellen zurück, die so die Müller begrüßten und um Arbeit anfragten. So sollte das Glück von Mühle zu Mühle getragen werden, die Mühle, bzw. den Müller vor Unwetter,
Missernten, Bränden oder anderen Katastrophen bewahren. Die Müller erkannten sich außer am
Gruß auch an den kleinen braunen Flecken am Handrücken. Trafen sich zwei Müller, dann
begrüßten sie sich, indem sie die Fäuste gegeneinander hielten. Die braunen Flecken auf
dem Handrücken wurden so sichtbar. Diese stammten vom Schärfen der Mühlsteine. Hierbei
flogen Funken auf die Haut und brannten so die Zeichen ein.
Um die Mühle ranken sich viele Geschichten und Sagen. Jahrhundertelang war sie Treffpunkt nach einem erfolgreichen oder weniger erfolgreichen Bauernjahr.
Heute ist sie ein Relikt vergangener Zeiten. So vielfältig, wie die Menschen, die sich dort
versammelten, sind auch die Künstler*innen.


Verschiedene Blickwinkel und Standpunkte werden eingenommen. In den verschiedenen
Auseinandersetzungen geht es um:

• Gesellschaftskritik
• Umwandlungs- und Veränderungsprozesse übertragen auf die menschliche Natur
• Entbehrung und Zentrierung im Prozess
• Das Mühlensterben und die Übersetzung auf den menschlichen Körper und
• Die (Re-)Konstruktion von Wirklichkeit


Sehen Sie hier den Film zur Online-Eröffnung der Ausstellung am Samstag, den 20. März 2021:
https://www.youtube.com/watch?v=53vhvA5kx5s

Das Portfolio mit weiteren Informationen zur Ausstellung finden Sie hier: 
Portfolio "Glück Zu!"



Begrüßung:
Prof. Michael Dörner, Hans Joachim Reich, HKS Ottersberg
Rainer Nalazek, Vorsitzender Förderverein Arberger Mühle e.V.
Einführung in die Ausstellung Prof. Michael Dörner

Die Ausstellung kann bedingt durch die Pandemie am
Samstag, den 27. März 2021, von 11.00 – 18.00 Uhr und am
Sonntag, den 28. März 2021, von 11.00 – 16.00 Uhr

unter Einhaltung der gegenwärtig gültigen Hygienevorschriften in der Arberger Mühle besucht
werden. Bitte planen Sie kleine Wartezeiten ein, da nur eine begrenzte Anzahl an Personen eingelassen werden können.

Arberger Mühle
Arberger Heerstraße 90
28307 Bremen

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

Vorlesungszeiten

2021 Sommersemester
01.03. 2021 – 31.08.2021
Vorlesungszeit: 08.03.2021 – 09.07.2021 
Vorlesungsfrei: 10.07.2021 – 19.09.2021 
 
2021/22 Wintersemester 
01.09.2021 – 28.02.2022

Vorlesungszeit: 20.09.2021 – 17.12.2021, 
10.01. 022 – 11 02.2022 
Weihnachtsferien: 18.12.2021 – 09.01.2022
Vorlesungsfrei: 12.02.2022 – 13.03.2022

2022 Sommersemester
01.03.2022 – 31.08.2022
Vorlesungszeit: 14.03.2022 – 15.07.2022 
Vorlesungsfrei: 16.07.2022 – 25.09.2022 
Niedersächs. Sommerferien: 14.07.2022 – 24.08.2022

2022/23 Wintersemester 
01.09.2022 – 28.02.2023
Vorlesungszeit: 26.09.2022 – 16.12.2022 
09.01.2023 – 17.02.2023 
Weihnachtsferien: 17.12.2022 – 08.01.2023
Vorlesungsfrei: 18.02.2023 – 12.03.2023 

2023 Sommersemester
01.03.2023 – 31.08.2023
Vorlesungszeit: 13.03.2023 – 14.07.2023
Vorlesungsfrei: 15.07.2023 – 17.09.2023 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

12. November 2021 [online]
Studienberatung

Studentische Studienberatung für an der HKS Immatrikulierte (online)
Katrin Griebl
mittwochs 14 - 15.30 Uhr
 
Beratung für internationale Studierende

Frau Ping Qiu
(Beratung für chinesische Studierende)
Alle 14 Tage Mittwochs von 10 – 12 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren

Mo, Mi: 10 bis 14 Uhr
Fr: 14 bis 16 Uhr

Ingrid Engelhardt
ingrid.engelhardt@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 . 3949-36

 

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Farida Fares
donnerstags, 14 bis 15.30 Uhr
oder nach Absprache
Büro Elke Holsten
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: farida.fares@studi.hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Johanna Müller
Lukas Bleyer
© privat

Forum Positionen>

jeden zweiten Montag, 18.05 Uhr

kunst : voll vernetzt

24. Oktober bis 19. Dezember 2021

Eröffnung: 24. Oktober 2021, 15:30 Uhr

Tanz-Masterclass [ONLINE]>

donnerstags, 18.30 Uhr

mit wechselnden Dozent*innen

© privat
© HKS Ottersberg

Bunt statt Schwarz-Weiß

Studierende der HKS Ottersberg haben im Sommer 2021 die Unterführung am Bahnhof Ottersberg neu gestaltet.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS