© Wenke Wollschläger

Mensa

Die Kunst vom Kochen

Die Mensa der HKS Ottersberg ist eine besondere Mensa. Sie wurde vor mehreren Jahrzehnten von Studierenden der Hochschule gegründet. Jeden Tag kochen hier Studierende - angeleitet und unterstützt von der professionellen Köchin Ikki Bülow. Während der Vorlesungszeit der HKS Ottersberg wird montags bis freitags zwischen 13:30-14:30 Uhr gemeinsam an großen gedeckten Tischen gegessen. 

Das Konzept:

•    jeden Tag ein leckeres Drei-Gänge-Menü mit Nachschlag
•    vegetarisch und vegan
•    weitestgehend Bio aus der Region
•    alle Studierenden der HKS Ottersberg haben die Möglichkeit zu lernen,
      wie man in einer Großküche für 100 Leute kocht
•    neue Rezepte kennenlernen und gleich ausprobieren
•    sympathisch und günstig (3€ für Studierende der HKS Ottersberg)

Die Mensa wird von Studierenden genauso wie von Mitarbeiter_innen sehr geschätzt. 2003 wurde sie mit dem „Bio-Star"-Preis des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft in der Kategorie "Mensen" ausgezeichnet. Auch dem Land Niedersachsen gefällt das Konzept so gut, dass es die Mensa finanziell unterstützt. 

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 30.07. – 02.08.2018
    (Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)
© HKS Ottersberg
© Joan Casellas

LebensWert Arbeit

4. Mai - 21. Oktober 2018

Performance-Walk Worpswede

ab 5. Mai 2018

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Kunst_Sommer_018

23. bis 29. Juli

© Wencke Wollschläger
Ein Bilderrahmen hängt an einem Baum; © Mara Atkins

Außerhaus in Rotenburg

Aus diesem Anlass des 30-jährigen Bestehen des Kunstvereins Rotenburg führt Prof. Michael Dörner ein Projekt des Ende 2017 verstorbenen Vorstandsmitgliedes Hermanus Westendorp mit Studierenden der HKS zu Ende.

Danza Integradora

Am 13. April 2018 fand an der HKS Ottersberg eine Lecture Demonstration und ein Tanzworkshop der besonderen Art statt - in Kooperation mit eigenARTig, dem Internationalen Festival für Tanzkunst.

Berühren und Festhalten

Berühren und Festhalten lautete das Thema eines Theaterprojekts, das Prof. Peer de Smit und Rée de Smit zusammen mit Studierenden der HKS im Herbst 2017 am AMEOS Klinikum durchgeführt haben.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet