© Wenke Wollschläger

Mappenkurs

Für angehende Studierende eines künstlerischen Studiums oder auch für Kunstinteressierte ist die Heranführung an thematisches Arbeiten ein wichtiger Baustein zur Erstellung einer Mappe - abgestimmt auf das Studium der Kunsttherapie/Kunstpädagogik und der Freien Bildenden Kunst an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg. Auch für andere künstlerische Studienschwerpunkte bietet dieser Kurs ein gezieltes Hinführen und Umsetzen eigener Themen, eine individuelle Beratung und viele Hinweise zu Gestaltung und Fertigkeiten. Die Konzentration liegt auf der Entwicklung eines individuellen Schwerpunktthemas in kreativer Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Ansätzen. Es finden zeichnerische und malerische Umsetzungen im Raum statt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an (ariane.weidemann@hks-ottersberg.de) oder telefonisch unter 04205-394933 an oder füllen Sie den Anmeldebogen aus. Zum Anmeldebogen

Kursgebühr: 180 € 

Die Kursgebühr ist spätestens 14 Tage vor Beginn unter dem Verwendungszweck ‚Mappenkurs’ auf unser Konto bei der Volksbank Sottrum zu überweisen. 

Dozentin

Der Mappenkurs wird geleitet von Ariane Weidemann, die als freie Künstlerin und ehemalige Studentin der Hochschule die Teilnehmer_innen indviduell und kompetent berät. 

Weitere Informationen

Bei kurzfristiger Anmeldung können Sie den Betrag am ersten Tag auch bar in der Verwaltung zahlen.

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit: Zeichenmaterial wie verschieden starke Bleistifte, Kohle, Kreide. Einfaches Skizzenpapier in DIN A3, 2 Bögen starkes Zeichenpapier ca. 50x70 cm. Acrylfarben und Borstenpinsel, ca. Gr. 10 - 35 m. Malpappen sind vor Ort erhältlich.

Diese Veranstaltung ist anerkannt für den Bildungsurlaub im Bundesland Niedersachsen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Die nächsten Termine
  • 26. bis 29. November 2020
  • 25. bis 28. Januar 2021
Studiengänge der HKS
  • Kunst im Sozialen. Kunsttherapie (B.A.)  Mehr
  • Soziale Arbeit (B.A.) Mehr
  • Tanz und Theater im Sozialen. Tanz- und Theaterpädagogik (B.A.) Mehr
  • Freie Bildende Kunst
    (B.F.A.) Mehr
  • Artful Leadership (M.A.) Mehr
  • Kunst und Theater im Sozialen
    (M.A./M.F.A.) Mehr

Fotografieren verboten!

21. Juni 2020 bis 3. Januar 2021

.

Miror

12. Juni bis 26. Juli 2020

Die Finissage findet Sonntag, 26. Juli um 13 Uhr draußen statt.

© Katharina Gross

Vier Wände, vier Ecken und ICH

„Vier Wände, vier Ecken und ICH" – mit diesem Thema haben sich die Erstsemester der Grundlehre im Sommersemester 2020 unter besonderen Bedingungen auseinandergesetzt.

P 2 / P 3 Auswildern

Vom 4. bis 6. März 2020 werden sich Studierende der HKS Ottersberg im Einsatz verschiedenster Medien mit dem Thema Kunst und Natur auseinandersetzen. 

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS