© HKS Ottersberg

hks +

Weiterbildungsangebot

Die Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg öffnet ihre künstlerischen und wissenschaftlichen Studienangebote für Interessierte und für Berufstätige aller Branchen sowie für Gasthörer*innen, Freiberufler*innen und Senior*innen. Gemeinsam mit den Studierenden haben Sie in einem inspirierenden Umfeld die Möglichkeit der eigenen künsterischen Entfaltung.

Im Atelier oder Schauspielstudio können Sie an künstlerischen Angeboten aus allen an der Hochschule vertretenen Bereichen der Bildenden und Darstellenden Kunst teilnehmen. Ein breites Angebot an Seminaren etwa in den Fächern Kunstgeschichte, Philosophie, Kultursoziologie, Kunsttherapie oder Psychologie steht Ihnen offen.

Umorientierung und Wiedereinstieg

Die Angebote sind auch dafür geeignet, eine berufliche Umorientierung oder den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen und einzuleiten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist an keine besonderen Voraussetzungen gebunden. Sie brauchen keine Hochschulzugangsberechtigung vorzulegen. Für die Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat. In den Studiengängen erbrachte Leistungen können wir Ihnen für ein eventuell anschließendes reguläres Studium anrechnen. Berufliche Aus- und Weiterbildungen sind möglich in Bereichen der Kunsttherapie, der Darstellende Kunst, der Theaterpädagogik, der Freie Bildende Kunst, des Tanzes, der Musik und der Sprache.

Weiterbildungen

Für Pädagog*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen oder andere soziale Berufe können Kompetenzen erlangt werden in 

  • Führung und Management
  • Personalmanagement
  • Trainerqualifikationen
  • Medienkompetenz
  • Interkulturalität und Sprache

Zusätzliches Weiterbildungsangebot: 

Leitungsfunktion in Organisationen der Eingliederungshilfe

Die Weiterbildung: Leitungsfunktion in Organisationen der Eingliederungshilfe beinhaltet die juristischen und betriebswirtschaftlichen Besonderheiten der Eingliederungshilfe und geht darüber hinaus auf Leitungsfragen der Teilnehmer*innen ein.
Die Inhalte sind aus der Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Eingliederungshilfe erarbeitet worden, die für ihre Generationswechsel in der Leitung eine spezifische Weiterbildung suchten.

Die Hochschule stellt Zertifikate zu den Weiterbildungsangeboten aus. Bei einer einzeln besuchten Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Künstlerische Kurse

Künstlerische Kurse mit Einführung, Weiterentwicklung und Professionalisierung sind etwa möglich in 

  • Ölmalerei 
  • Acrylmalerei
  • Eitemperamalerei 
  • zeichnerische Techniken 
  • Druckgrafische Techniken (Hochdruck/Tiefdruck)
  • Arbeit mit Tonerde 
  • Arbeit mit Holz, Stein, Gips, Beton
  • Fotografie (analoge, digital, digitale Bildbearbeitung)

Persönliche Beratung

Eine Übersicht unserer Veranstaltungen finden Sie unter https://studip.hks.jetzt/. Eine persönliche Beratung erhalten Sie von Ariane Weidemann zu den Sprechzeiten am

  • Mo, Mi, Fr von 12:00- 14:00 Uhr
  • Di von 11:00- 13:00 Uhr

Termine vor Ort nur nach Vereinbarung per Telefon (04205 - 394936) oder E-Mail: aw@hks-ottersberg.de möglich.

Beratung für "Leitungsfunktion in Organisationen der Eingliederungshilfe"

Andreas Möhle
moehle@atrikon.de
Tel.: 01 777 222 770

Hauptstraße 15
21493 Basthorst

Kosten

Die Angebote des Studienprogramms können einzeln gebucht werden. Die Gebühren richten sich nach Creditpoints (CPs). 1 CP = 55,00 € • 2 CP = 110,00 €) Die monatliche Studiengebühr für das Gesamtprogramm beläuft sich auf 309,00 €. 

Anmeldung

Das Anmeldeformular und die Vertragsvereinbarung finden Sie unten unter Downloads. Die Anmeldung bedeutet eine Anerkennung der Teilnahmebedingungen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf unserer Homepage einzusehen. Diese Papiere sind auch per E-Mail oder telefonisch anzufordern.

 

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Kooperation mit der Bundesakademie Wolfenbüttel

Die Bundesakademie Wolfenbüttel ist einer der bedeutendsten Anbieter für praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie bietet jährlich insgesamt rund 180 Veranstaltungen, darunter Online-Workshops, Seminare, Qualifizierungsreihen und Tagungen in sechs Programmbereichen an: Bildende Kunst, Darstellende Künste, Musik, Literatur, Museum sowie Kulturmanagement, -politik und -wissenschaft. Das Angebot richtet sich an Kulturvermittelnde und -schaffende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland, aber auch an Studierende einschlägiger Fächer. Die Akademie wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet. Finanziert wird sie aus Mitteln des Landes Niedersachsen, des Bundes und aus eigenen Einnahmen. Die Bundesakademie ist anerkannter Bildungsträger der Bundeszentale für politische Bildung.

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung (ba) kooperiert - verstärkt seit 2021 - auf verschiedenen Ebenen mit der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg (HSK Ottersberg). Die Kooperation beinhaltet unter anderem, dass Studierende der HSK Ottersberg beim Besuch von Angeboten der ba 20% Ermäßigung auf den Teilnahmebeitrag (auch auf Verpflegung und Unterkunft) erhalten. Bei der Anmeldung muss lediglich die Ermäßigung „Student_in" ausgewählt werden. Zudem kann mit Dozierenden der Hochschule vor Beginn einer Veranstaltung an der ba geklärt werden, inwieweit der Besuch dieses Angebots als Studienleistung im Initiativmodul anerkannt werden kann. Sprechen Sie hierzu bitte direkt mit Ihrer/m zuständigen Modulbeauftragten.
Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen zur Kooperation an: gabriele.schmid@hks-ottersberg.de 

© BA Wolfenbüttel

Vorlesungszeiten

 

2023 Sommersemester
01.03.2023 – 31.08.2023
Vorlesungszeit: 13.03.2023 – 14.07.2023
Vorlesungsfrei: 15.07.2023 – 17.09.2023 

2023/24 Wintersemester 
01.09.2023 – 28.02.2024
Vorlesungszeit: 18.09.2023 – 02.02.2024
Weihnachtsferien: 23.12.2023 – 
05.01.2024
Vorlesungsfrei: 03.02.2024 – 28.02.2023 
 
2024 Sommersemester
01.03.2024 - 31.08.2024
Vorlesungszeit: 04.03.2024 - 05.07.2024
Vorlesungsfrei: 06.07.2024 - 15.09.2024
 
2024/25 Wintersemester
01.09.2024 - 28.02.2025
Vorlesungszeit: 16.09.2024 - 31.01.2025
Weihnachtsferien: 23.12.2024 - 
03.01.2025
Vorlesungsfrei: 01.02.2024 - 28.02.2025
 
2025 Sommersemester
01.03.2025 - 31.08.2025
Vorlesungszeit: 03.03.2025 - 04.07.2025
Vorlesungsfrei: 05.07.2025 - 14.09.2025
 
2025/26 Wintersemster
01.09.2025 - 28.02.2026
Vorlesungszeit: 15.09.2025 - 06.02.2026
Weihnachtsferien: 22.12.2025 - 
03.01.2026
Vorlesungsfrei: 07.02.2026 - 08.03.2026
 
Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr und Sa. 9 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang

Die Öffnungszeiten der Verwaltung finden Sie unter: Hochschule/Verwaltung
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Hochschultag

19. März 2024
Studienberatung

Allgemeine Studienberatung und Fragen zum Bewerbungsverfahren

Ariane Weidemann
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 394936

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. und Mi, 12:00- 15:00 Uhr,
Di: 10:30- 12:30 Uhr,
Fr. 12:00-14:00 Uhr

Termine vor Ort nach Vereinbarung

Studentische Studienberatung:

Mi 14 – 15:30
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung internationaler Studierender

Sharif Bitar,
International Office
sharif.bitar@hks-ottersberg.de
Telefon: 04205 394934

Telefonische Sprechzeiten
Di 14:00-16:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr

Studentische BAfÖG-Beratung

Jan Bäuerle
Sprechstunde: Mi 11-12 Uhr (online) bafoegberatung@hks-ottersberg.de

Nachteilsausgleich

Dr. med. Wolfram Henn 
wolfram.henn@hks-ottersberg.de

 

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

 



Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

ZITRONEN IN BLAU

Eröffnung am 07.03.2024

In der Ausstellung von Johanna Irene Ahlborn sind ein Film und analoge Fotografien zu sehen. Die Werke gehen aus einer autobiografischen Arbeitsweise der Künstlerin hervor.



Salto-Rückwärts

Ausstellungseröffnung 13. März 2024

Interdisziplinäres Projekt des Masterstudiengangs Arts and Community der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg in Kooperation mit dem Masterstudiengang Kunsttherapie der Hochschule fur Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen, Fachbereich: Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien.

Es regnet rein

Ausstellungseröffnung 8. Februar

Eine Ausstellung mit Arbeiten aus der Fachklasse für Malerei und partizipative Strategien

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Große Straße 107
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS