Kunst_Sommer_24

Kunstkurse | 15. –19. Juli 2024

Die Anmeldefrist für den Kunst_Sommer_24 endet am 01.07.!

Der Kunstsommer kehrt nach einer langen und regnerischen Wintersaison nach Ottersberg zurück. Genießen Sie im Kunst_Sommer_024 an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg Tage des Kunstmachens, des Schauens und Austauschs mit anderen Kreativen und Zeiten der Entspannung auf dem modernen HKS-Campus. Erleben Sie auf dem Campus attraktive Ateliers in einer anregenden Atmosphäre im Drinnen und Draußen.

Professionelle Künstler*innen bieten während der Kunst_ Sommer-Kurse vielfältige Angebote aus ganz unterschiedlichen künstlerischen Bereichen an. Es wird wieder ein Tonund Keramikkurs starten. Daneben gibt es wie gehabt die Malerei mit ihren vielen Facetten, außerdem einen Holzkurs, das erste Mal ein Tanz und Performance Kurs und ebenfalls zum ersten Mal einen Lyrik und Buchbindekurs, Zeichnen und das immer beliebte künstlerische Kinderprogramm.

Alle Kurse werden von Künstler*innen angeboten, die sehr gut mit allen Niveaus umgehen können. Sie wollen sich einfach mal ausprobieren? Alle Kurse sind so aufgebaut, dass sowohl Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene sich angesprochen fühlen. Die Kurszeiten und viele auch stille Momente des Reflexion bieten genügend Raum und Zeit, um auf alle individuell eingebrachten künstlerischen Ideen und Perspektiven einzugehen.

Um die Teilnahmegebühren auf dem gewohnten Niveau halten zu können, weisen wir darauf hin, dass wir in den Kursen gerne auch Spenden entgegennehmen. Daher die ‚Preisspanne' bei den jeweiligen Angaben.

Wir freuen uns erneut auf künstlerische Campus-Tage mit Ihnen!

Josefine Henning
Künstlerische Leitung

Kursprogramm 2024

Durch Anklicken der einzelnen Einträge erscheinen die Details zu dem jeweiligen Kurs.

Ästhetik, Lyrik, Buchbinden und Zeichnen
Kreatives Schreiben und das Binden und Kaschieren von Skizzenbüchern.
Dozent: Marlon Bösherz

© Marlon Bösherz

Was regt zum Schreiben an? Was sind Formen des kreativen Schreibens und welche Bedeutung kann das Skizzenbuch haben?

In diesem Kurs sind Sie eingeladen sich inspirieren zu lassen, einander zu inspirieren, Geschriebenes vorzustellen und ein eigenes Skizzenbuch zu binden und zu gestalten.

Wir werden uns sowohl über diverse Lyriker*innen und deren Themen austauschen als auch Ihre persönlichen Texte besprechen. Miteinander schreiben, lesen, sinnieren und uns in eine Stimmung bringen, die zu kreativem Ausdruck führt.

Der Kurs ist für Neugierige, Anfänger*innen und alle Anderen geeignet.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 15 Teilnehmende
Material: eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Farbenrauschen!
Freie Malerei
Dozentin: Johanna Martin

© Johanna Martin

Das prozessbetonte, ergebnisoffene Malen, die Suche nach eigenen künstlerischen Ausdrucksformen stehen in diesem Kurs im Vordergrund. Es darf experimentiert werden! Der freie künstlerische Umgang mit Material und Motiv führt zu persönlichen Spuren und Gestaltungen im Bildgeschehen. Sujet, Technik und Material sind nicht vorgegeben. Farben und Malgründe sind für alle Teilnehmer vorhanden. Falls gewünscht, unterstütze ich Sie gerne bei der Ideenfindung. Mal-und Skizzierübungen, bei gutem Wetter auch draußen, machen Spass und erleichtern den Einstieg in den kreativen Prozess. Bei der Suche nach Ihrer malerischen Formulierung möchte ich Sie begleiten und Ihnen einen Freiraum bieten abseits des Alltags und in den schönen Atelierräumen der Hochschule. Wenn gewünscht, vermittele ich gerne grundlegendes Wissen über Bildaufbau und Handhabung und Wirkung von Form und Farbe im Bild.

Ich freue mich sehr auf ein aufregendes, lebendiges und vielfältiges Malerlebnis mit Ihnen! Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 15 Teilnehmende
Material: zuzügllich 25 €, eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Faszination Mensch
Portraitmalerei
Dozentin: Josefine Henning

© Josefine Henning

Das Portrait hat eine lange Geschichte und schon tausend unterschiedliche Formen in der Malerei angenommen. Es wurde in perfektem Naturalismus und im Realismus gemalt und hat im letzten Jahrhundert einen Wandel vorgenommen und sich selbst hinterfragt. Doch den Menschen darzustellen und seinem Charakter zu treffen, hat immer schon und immer noch eine große Anziehungskraft auf Maler und Malerinnen ausgeübt.

Was ist das Portrait heute? Wen will ich malen und vor allem wie?

In diesem Kurs ist alles möglich von der klassischen Darstellung eines Menschen bis hin zu einer abstrakten Vorstellung eines Portraits.

Bringt euch gerne Inspirationen mit. Das können sowohl Fotos von Menschen sein, die euch umgeben, als auch Maler und Malerinnen die ihr gut findet.

Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 15 Teilnehmende
Material: eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Illusion und Wirklichkeit
Experimentelle Malerei
Dozent: Nils Rüdiger

© Nils Rüdiger

Loslassen und gleichzeitig die Sinne schärfen. Wie sehen wir Bilder? Welchen Gesetzesmäßigkeiten folgen abstrakte und gegenständliche Malerei? Viele Fragen.

Im eperimentiellem Tun wird solange gearbeitet bis sich Bildlösungen ergeben. Eine Entdeckungsreise nimmt ihren Anfang - wir bewegen uns zwischen wild, brodelnden, wabernden Flächen, atmendem Kolorit und intensivem, kräftigem Leuchten.

Mit Spannung, Dynamik aber auch durch Forschen und Spüren gelangen wir zu einer Freiheit , die Grenzen immer wieder in Frage stellt.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer wird sowohl individuell betreut, als auch durch Besprechungen in der Gruppe gefördert.

Dieser Kurs richtet sich an Fortgeschrittene sowie an ambitionierte Anfänger*innen.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 15 Teilnehmende
Material: zuzügllich 25 €, eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Storytelling durch kreative Künste und kontemplative Praktiken
Tanz, Performance, Storytelling
Dozent: Prof. Dr. Leonard Cruz

©. Dr. Leonard Cruz

Kreativität, Kunst und kontemplative Praktiken existieren seit Tausenden von Jahren, und indem sie das Geschichtenerzählen einbeziehen, können sich Geschichtenerzähler*innen auf interdisziplinäre Weise ausdrücken und gleichzeitig Geist, Körper und Seele mit Präsenz, Authentizität und Verkörperung ansprechen.

Dieser interaktive und interdisziplinäre Workshop integriert bildende Kunst, Musik, Schreiben, Geschichtenerzählen, somatischen Tanz/Bewegung und Achtsamkeit und Bewusstseinspraktiken. Die Workshop-Teilnehmer* innen werden zum künstlerischen und körperlichen Ausdruck, zur kreativen Erkundung, zur Verkörperung und zur Erneuerung eingeladen. Das Hauptaugenmerk der Aktivitäten wird auf dem Geschichtenerzählen liegen, indem Authentizität, Inklusion, Verkörperung und Empowerment kultiviert werden.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
Kurssprache: Englisch und Deutsch
bis zu 15 Teilnehmende
Material: eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Holzkurs
Künstlerische Objekte aus Holz
Dozentin: Nicola Dormagen

© Prof. Nicola Dormagen

Aus einer großen Auswahl von Hölzern kann das eigene Kunstwerk entwickelt werden.

Dabei stehen zahlreiche unterschiedliche Werkzeuge zur Verfügung, um verschiedene Holzbearbeitungstechniken zu erlernen. Die Begleitung erfolgt individuell, um gezielt die eigene Handschrift zu entwickeln und zu fördern.

Gerne können auch eigene hölzerne Fundstücke zur Weiterbearbeitung mitgebracht werden. Alle Ideen sind willkommen.

Bitte festes Schuhwerk und bei Bedarf Arbeitshandschuhe mitbringen.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 15 Teilnehmende
Material: zuzügllich 20 €, eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Freies Arbeiten mit Ton
Drehen an der Scheibe und Aufbautechniken mit Ton
Dozentin: Judith Frische

© Judith Frische

In diesem Kurs haben sie die Möglichkeit, sowohl den Prozess des Töpferns an der Scheibe mit Drehen und Abdrehen zu erlernen, als auch die vier wichtigsten Aufbautechniken ohne Scheibe. Wenn sie die ersten Male an der Scheibe arbeiten, ist es wichtig, zunächst frei von Vorstellungen ein Gefühl für Material und Handgriffe zu bekommen. Hier steht also das Ausprobieren und Erfahren im Vordergrund. Je nach Lernkurve kann mit der Zeit mehr Ton verwendet und gezielter an die Form herangegangen werden. Bei den Aufbautechniken können sie komplett frei entscheiden, ob ein größeres oder viele kleine Projekte umsetzt werden sollen und ob ihr/e Werk/e künstlerisch oder rein funktional sein soll/en. Ich berate und begleite individuell durch die Prozesse. Zwischendurch zeige ich auch die ein oder andere Übung zum Entspannen und Fokussieren, was besonders für das Drehen wichtig ist.

Der Kurs richtet sich an alle, egal ob Anfänger*in oder Fortgeschrittene. Gegen Aufpreis kann ich die Arbeiten im Anschluss brennen, glasieren und Ihnen zuschicken.

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 17 Uhr
bis zu 8 Teilnehmende
Material: eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 250 bis 300 €

Kinderkurs
Auf kreativer (T)Raumschiffreise
Dozent*innen: Studierende der HKS

© HKS Ottersberg

Auch in diesem Jahr bietet die HKS Ottersberg einen Kinderkurs an. Dieser Kurs bietet euch Kindern kreative Entfaltungsmöglichkeiten und den Raum, Neues auszuprobieren.

Kommt im Sommer mit auf eine künstlerische Weltraumreise auf fünf, noch unentdeckte Planeten, auf denen wir kunterbunte Abenteuer erleben.

Gemeinsam werden wir Musik, Farben, Ton und vielem mehr begegnen. Seid gespannt auf unsere ganz besondere Reise!

Wir freuen uns auf euch!

Kurszeiten: Montag, 15.07. bis Freitag,19.07. von 10 bis 16 Uhr
bis zu 30 Teilnehmende
Material: eine Materialliste wird Ihnen zugeschickt
Kursgebühr: 80 €, 50 € Geschwisterrabatt


Die Anmeldung zu den Kursen ist bis zum 01. Juli 2024 möglich:

Zum Anmeldeformular für den Kunst_Sommer_24

 

Laden Sie hier den Flyer (PDF) herunter.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Ansprechperson
Studiengänge der HKS
  • Kunst im Sozialen. Kunsttherapie (B.A.)  Mehr
  • Soziale Arbeit (B.A.) Mehr
  • Tanz und Theater im Sozialen. Tanz- und Theaterpädagogik (B.A.) Mehr
  • Freie Bildende Kunst
    (B.F.A.) Mehr
  • Arts and Community
    (M.A./M.F.A.) Mehr
Mappenkurs
In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer künstlerischen Mappe herangeführt. 
© privat

Tanz-Masterclass>

donnerstags, 18.30 Uhr

mit wechselnden Dozent*innen

ChatMDF

vom 07. Juli 2024 bis 25. August 2024

Die Michael Dörner Fachklasse (MDF) der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg präsentiert ihre Arbeiten unter dem Titel „ChatMDF" im Kunstverein Plön.

one pop, level up

05.07. - 06.07.2024

Ausstellung im Level One, Hamburg

 

Kreative Agilität

HUMAN Performanceprojekt

Was bedeutet Würde für den Einzelnen, was bedeutet Gemeinschaft, Gleichheit? Mit solchen Fragen beschäftigt sich das regionale Tanzprojekt „Human" zum 75. Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte.

Kreative Agilität

Nach der Entwicklung eines Trainings mit erfolgreichen Praxiserprobungen folgt nun die Anwendung und Verankerung in Organisationen.

Drei Stipendien mit dem Schwerpunkt Kunst und Inklusion

Die Hochschule vergibt drei Stipendien mit dem Schwerpunkt Kunst und Inklusion im Masterstudiengang Arts and Community.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Große Straße 107
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS