© Wenke Wollschläger

Lehre im Wintersemester 2021/22

Präsenzlehre unter 3G-Bedingungen wieder möglich

Zum Start des Wintersemesters findet die künstlerische Lehre unter Einhaltung der sog. 3G-Regeln und der bisherigen Hygiene-Maßnahmen wieder in Präsenz statt. Diese Maßnahme gilt im Rahmen der aktuellen Niedersächsischen Coronaverordnung bis auf Weiteres. Anpassungen müssen eventuell - je nach Lage des Infektionsgeschehens - vorgenommen werden. Theorie-Lehrveranstaltungen werden aufgrund der Bautätigkeiten auf dem Campus Große Straße noch bis in den Januar 2022 hinein online durchgeführt werden müssen.

3G - das beudetet: geimpft – genesen – getestet. Wer den vollen Impfschutz genießt, genesen oder tagesaktuell getestet ist (PCR-Test: 48 Stunden gültig) und dies gegenüber den Dozent*innen vor Kursbeginn nachweisen kann, darf in Präsenz an den Veranstaltungen teilnehmen (ein Test muss dabei unter Aufsicht stattfinden - in einem Testcenter oder als Selbsttest in Anwesenheit der Dozent*innen). Die Dozent*innen sind angehalten, diese Kontrollen streng und präzise durchzuführen und ggf. gegenüber der Hochschulleitung zu bestätigen.

Die etablierten Abstands- und Hygieneregeln bleiben selbstverständlich bestehen. Durch ‚3G' können wir das bisherige Kohortenprinzip, nach dem nur feste Studierendengruppen zusammen kommen dürfen, wieder verlassen. Es sind auch gemischte Gruppen in den Ateliers und Studios zugelassen.

Damit wird auch die Präsenzpflicht in der künstlerisch-praktischen Lehre wieder eingeführt. Einzelfälle mit vulnerablen Personen sollen zwischen Lehrenden und Studierenden besprochen werden und ggf. in ein hybrides Lehrverhältnis überführt werden. Auch können einzelne Lehrende vorübergehend und nach genauer Absprache mit ihrem Seminar im Online-Modus unterrichten. Studierende müssen im Wintersemester 2021/22 ihre medizinischen Masken und auch die Selbsttests selber in die Hochschule mitbringen.

Im Lehrbetrieb des Studiengangs Tanz und Theater im Sozialen. Tanz-/Theaterpädagogik wird bis auf Weiteres so verfahren, dass nach Einlass mit 3 G-Regel die Lehrenden sich mit ihren TTS-Studierenden darüber verständigen, ob Vorbehalte da sind ggü. einer Befreiung von der Maskenpflicht. Sollte dies nicht der Fall sein, kann unter Wahrung der Hygieneregeln auf das Tragen von medizinischen Masken verzichtet werden. Im anderen Fall sind die TTS-Lehrenden angehalten, mit dem Seminar über eine Regelung zu sprechen, die drei Optionen beinhaltet: Entweder man verständigt sich auf das Tragen von medizinischen Masken, oder man unterlegt den Unterricht mit Abstandsgeboten oder, drittens, es wird die Möglichket von Hybridunterricht, an dem Studierende auch online teilnehmen können, eingeräumt.

In der Medienwerkstatt gilt es darauf zu achten, dass nach Nutzung der Computerarbeitsplätze die Geräte und Tischflächen desinfiziert werden.

Die Bibliothek kann unter Einhaltung einer dort benannten zahlenmäßigen Begrenzung von Nutzer*innen wieder normal geöffnet werden; im PC-Arbeitsraum (OG) gelten die gleichen Hygienebestimmungen wie in der Medienwerkstatt.

Die Mensa wird unter Einhaltung der 3G-Regel auch wieder im Normalmodus geöffnet sein. Den genauen Zeitpunkt stimmt die Hochschulleitung noch mit dem Mensarat ab.

Vielen Dank für das umsichtige Mittun und den engagierten Beitrag zum Gemeinschaftsschutz. Wir alle möchten wieder Normalität im Campusleben erreichen!

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

Vorlesungszeiten

 
2021/22 Wintersemester 
01.09.2021 – 28.02.2022
Vorlesungszeit: 20.09.2021 – 17.12.2021, 
10.01. 022 – 11 02.2022 
Weihnachtsferien: 18.12.2021 – 09.01.2022
Vorlesungsfrei: 12.02.2022 – 13.03.2022

2022 Sommersemester
01.03.2022 – 31.08.2022
Vorlesungszeit: 14.03.2022 – 15.07.2022 
Vorlesungsfrei: 16.07.2022 – 25.09.2022 
Niedersächs. Sommerferien: 14.07.2022 – 24.08.2022

2022/23 Wintersemester 
01.09.2022 – 28.02.2023
Vorlesungszeit: 26.09.2022 – 16.12.2022 
09.01.2023 – 17.02.2023 
Weihnachtsferien: 17.12.2022 – 08.01.2023
Vorlesungsfrei: 18.02.2023 – 12.03.2023 

2023 Sommersemester
01.03.2023 – 31.08.2023
Vorlesungszeit: 13.03.2023 – 14.07.2023
Vorlesungsfrei: 15.07.2023 – 17.09.2023 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Ende April 2022 
Studienberatung

Studentische Studienberatung für an der HKS Immatrikulierte (online)
Katrin Griebl
mittwochs 14 - 15.30 Uhr
 
Beratung für internationale Studierende

Frau Ping Qiu
(Beratung für chinesische Studierende)
Alle 14 Tage Mittwochs von 10 – 12 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren

Mo, Mi: 10 bis 14 Uhr
Fr: 14 bis 16 Uhr

Ingrid Engelhardt
ingrid.engelhardt@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 . 3949-36

 

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Farida Fares
donnerstags, 14 bis 15.30 Uhr
oder nach Absprache
Büro Elke Holsten
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: farida.fares@studi.hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© privat
© Johanna Müller
Lukas Bleyer

15 Zoll performativ erleben

30. November und 14. Dezember

Forum Positionen>

jeden zweiten Montag, 18.05 Uhr

kunst : voll vernetzt

24. Oktober bis 19. Dezember 2021

Eröffnung: 24. Oktober 2021, 15:30 Uhr

© privat
© Michael Uhl
© HKS Ottersberg

Kreative Agilität

Internationales Projekt im Rahmen des Programms „Erasmus+"

Bunt statt Schwarz-Weiß

Studierende der HKS Ottersberg haben im Sommer 2021 die Unterführung am Bahnhof Ottersberg neu gestaltet.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS