©Christoph Jäger

Wofür brauche ich dich?

Neue trans- + postdisziplinäre Perspektiven in Kunst + Forschung

Unsere Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen Raoul Pilcicki, Kerstin Schoch und Sara
Schwienbacher haben eine neue Publikation in der HKS Publikationsreihe Kunst +
Forschung herausgegeben. Der Band entstand im Rahmen des Forschungsschwerpunkts
Künstlerische Interventionen in Gesundheitsförderung und Prävention und ist jetzt als Open
Access digital verfügbar.


Gemeinsam mit den Graduiertenstipendiat*innen Simone Klees, Martin Nachbar und
Christina Niedermann, haben sich die Herausgeber*innen mit sich und ihrer
Unterschiedlichkeit auseinandergesetzt. Hierfür wurde diskutiert, performativ gearbeitet,
nachgedacht, geschrieben und wieder diskutiert. Ausgangspunkt ist eine gemeinsame
Performance. Aus dieser entstanden ist eine Publikation, die sich neuen Sichtweisen auf Kunst
und Forschung aus Sicht von Nachwuchswissenschaftler*innen widmet. In dieser wird
erörtert, wofür wir einander brauchen und wofür eben auch nicht. Die Positionen sind
transdisziplinär und umfassen sowohl empirische als auch kunstbasierte Perspektiven, aber
auch verschiedene künstlerische Disziplinen wie Bildende Kunst, Performance, Tanz und
Theater.


Mit Beiträgen von: Simone Klees, Martin Nachbar, Christina Niedermann, Raoul Pilcicki,
Kerstin Schoch, Sara Schwienbacher
Fotografien: Christoph Jäger
Gestaltung: Sophia Tobler

Pilcicki, R., Schoch, K., & Schwienbacher, S. (Hrsg.) (2020). Wofür brauche ich dich?
Neue trans- + postdisziplinäre Perspektiven in Kunst + Forschung. Publikationsreihe
Kunst + Forschung, No. 9 . Ottersberg: Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg.
http://doi.org/10.5281/zenodo.4294894

Diese Publikation erscheint im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Künstlerische
Interventionen in Gesundheitsförderung und Prävention . Das Gesamtvorhaben sowie die
Publikation werden finanziert vom Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung durch
das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

 

Wofür brauche ich dich?
Neue trans- + postdisziplinäre Perspektiven in Kunst + Forschung
Raoul Pilcicki, Kerstin Schoch und Sara Schwienbacher
Publikation downloaden 

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

Vorlesungszeiten

2020/21 Wintersemester
01. September 2020 – 28. Februar 2021
Vorlesungszeit: 14.09.2020 – 05.02.2021
Vorlesungsfreie Zeit: 06.02.2021 -07.03.2021
Weihnachtsferien: 19.12.2020 – 10.01.2021

2021 Sommersemester
01. März 2021 bis 31. August 2021
Vorlesungszeit: 08.03.2021 – 09.07.2021
Vorlesungsfreie Zeit: 10.07.2021 – 19.09.2021

2021/22 Wintersemester
01. September 2021 – 28. Februar 2022
Vorlesungszeit: 20.09.2021 – 18.02.2022
Vorlesungsfreie Zeit: 19.02.2022 – 20.03.2022
Weihnachtsferien: 18.12.2021 – 09. 01. 2022

2022 Sommersemester
01. März 2022 – 31. August 2022
Vorlesungszeit: 21.03.2022 – 22.07.2022
Vorlesungsfreie Zeit: 23.07.2022 – 25.09.2022

 
Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

16. April 2021 [online]
Studienberatung

Studentische Studienberatung (online)
Sophie Fuhlendorf & Marisa Müller
mittwochs 14 - 15.30 Uhr
 
Beratung für ausländische Studierende
Frau Jingrui Zhang
Mittwochs 14 - 15.30 Uhr [AKTUELL NACH VEREINBARUNG]
Frau Ping Qiu
(Beratung für chinesische Studierende)
Alle 14 Tage Mittwochs von 10 – 12 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren

Mo: 9.30 – 12 Uhr
Di: 11 – 12.30 + 14.30 – 16.30 Uhr
Mi: 9.30 – 12 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Ariane Weidemann
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 . 3949-33

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

[AKTUELL NACH VEREINBARUNG]

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Ellen Harder
freitags, 13.30 bis 15 Uhr
Büro Elke Holsten
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

NaturArte I Werner Henkel
© Daniela Buchholz

NaturArte

26. Januar 2021, 18 bis 19.30 Uhr

Fotografieren verboten!

21. Juni 2020 bis 3. Januar 2021

.

Tanz-Masterclass [ONLINE]>

donnerstags, 18.30 Uhr

mit Tomas Bünger & Magali Sander Fett

© Katharina Gross

Vier Wände, vier Ecken und ICH

„Vier Wände, vier Ecken und ICH" – mit diesem Thema haben sich die Erstsemester der Grundlehre im Sommersemester 2020 unter besonderen Bedingungen auseinandergesetzt.

P 2 / P 3 Auswildern

Vom 4. bis 6. März 2020 werden sich Studierende der HKS Ottersberg im Einsatz verschiedenster Medien mit dem Thema Kunst und Natur auseinandersetzen. 

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS