Flagge Venezuela

Venezuela-Blog

Franziska Pohl Franziska Pohl
Studentin der Kunsttherapie
22.10.1987

Hola Maracaibo!

La calle Carabobo, eine der bunten Kolonialstrassen, die erst Nachts zum Leben erwacht.
el costurero. Ein Schneider an einer alten Naehmaschine
Nach einer 24h Bustour von Puerto la Cruz nach Maracaibo, ging es fuer Caro und mich vorgestern einmal quer durchs Land. Im Osten angekommen, begruessten uns schon an der Busstation 3 Studenten der Kunsthochschule Zulia. Katy, eine der Studentinnen von hier, hat uns sehr herzlich bei sich und ihrer Mutter aufgenommen. Ueberhaupt stellen wir fest, dass die Menschen hier unglaublich hilfsbereit und freundlich sind. 
In den letzten Tagen konnten wir in der Gran Sabana nahe des Amazonasgebiets die pure Natur geniessen- fernab von jeglicher Zivilisation. Umso intensiver erfasst uns nun wieder das Stadtleben. Nach dem Puerto la Cruz nicht gerade ein Kuenstlerort war, sind wir jetzt in der Kunstszene angekommen.
Gestern erkundeten wir gemeinsam mit Carlos und Katy das Zentrum. Bunte Gebaeude aus Kolonialzeiten praegen das Stadtbild. Ueberall hoert man Salsa und Merengue- hier kommt Karibikflair auf! Geht man durch die Strassen bieten etliche "Kioskos" frische Fruchtsaefte, Tropische Fruechte, kitschige Kleidung und anderen Schnulli an. 
Carlos fuehrte uns in ein Museum mit integriertem Theater, dort konnten wir schon einige Werke von Studenten und regionalen Kuenstlern sehen. Zur Abkuehlung gab es zwischendurch eine Coco frío, die man landesueblich pur aus einer noch gruenen Kokosnuss trinkt.
Abends ging es gestern noch auf eine kleine Kunstausstellung im Museo de Bellas Artes. Uns wurde reichlich Bier, Rum und Tequilla ausgeschenkt. Wir ihr euch vorstellen koennt kam dann auch unser Spanisch gut in Fluss. 
Pollo (liebevoll das "Huenchen" genannt), der Professor fuer Malerei der Universidad de Zulia hat dann noch eine kleine Willkommensparty fuer uns geschmissen. In seinem Atelier wurde weiter getrunken, getanzt und es entstanden froehliche und gute Unterhaltungen. Ich glaube Caro und Ich haben schon jetzt neue Freunde gefunden, mit denen wir hier eine sehr kreative und froehliche Zeit haben werden! In 2 Tagen trudeln alle restlichen Studenten der HKS ein. Dann stuerzen wir uns endlich in die Kunst und ihr duerft jetzt schon auf die Bilder und Berichte gespannt sein!
Hasta pronto, muchahchos.

Kommentare

Es wurden keine Kommentare geschrieben.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 05.08. bis 08.08.2019

(jeweils Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)

Vorlesungszeiten

2019 Sommersemester:
01. März 2019-31. August 2019
Vorlesungszeit: 04.03.2019-05.07.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 06.07.2019-15.09.2019
 
2019/20 Wintersemester:
01.September 2019 – 29.Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 8. November 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf + Sinja Gerwin
dienstags 14.00 - 15.30 Uhr
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Student_in der HKS
Termin auf Anfrage
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Wenke Wollschläger
© Sophia Jürgens

Mappenkurs

05. bis 08. August 2019

Für angehende Studierende eines künstlerischen Studiums oder auch für Kunstinteressierte ist die Heranführung an thematisches Arbeiten ein wichtiger Baustein zur Erstellung einer Mappe.

Heilpraktiker_in für Psychotherapie

29. Juli bis 09. August 2019

Kunst_Sommer_019

05. bis 11. August 2019

Der Kunst_Sommer an der HKS Ottersberg bietet im August ein besonderes Kursprogramm für alle Kunstinteressierten in außergewöhnlichem Umfeld an. Melden Sie sich jetzt an!

© Joan Casellas

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS