Flagge Venezuela

Venezuela-Blog

Carolin Blaas
Studentin der Kunsttherapie

Die Kunst ist doch das Schoenste!

Nach Barquisimeto hat es uns nach Mérida verschlagen, einer gemuetlichen Stadt in den Anden. Hier verbringen wir jetzt die Semana Santa- Ostern- in einem kleinen Hostel, malen, schreiben, kochen viel und lassen die Seele etwas baumeln.
Die letzten Tage haben wir einige Ausfluege und Tageswanderungen in die Natur gemacht; auf ca. 3400 Hoehenmetern gepicknickt und uns an der, im wahrsten Sinne, atemberaubenden Aussicht erfreut. Gestern fuehrte uns eine Freundin wieder hoch in die Berge, zu der Termalquelle ´la Musui´.
Aber Mérida bietet auch etwas fuer unser Kuenstlerherz: Durch Zufall lernten wir bei einer kleinen Ortserkundung einen weissbaertigen kleinen Mann kennen, Liberto Paredes. Ein Kuenstler, der nicht nur Kunst macht, sondern sie wirklich lebt! Wer sein offenes, buntes (Wohn-) Reich betritt, spuert das sofort. Viel Natur, Bilder uns Installationen aus Eierschalen, Spinnenweben, Radiergummis und Wasserbeutelchen, sowie einer seiner Hunde, namens "Todo", springen uns regelrecht entgegen. Libertos Bett schwebt in der Luft; eines seiner vielen Projekte. Alles wirkt sehr lebendig und frei, das Haus mit seiner aussergewoehnlichen Architektur und Kunst ist staendig am wachsen und wirkt sehr lebendig- ganz wie sein Bewohner Liberto, der nur so vor Lebensfreude und Lust am Kreieren strotzt. "Die Kunst ist doch das Schoenste! Oft stehe ich frueh morgens auf, weil ich eine Idee fuer meine Bilder habe oder weil das Licht so besonders durch das Fenster scheint. ", erzaehlt er uns dann abends bei einem Becher Wein. Unten im Tal plaetschert der Fluss, die Muecken werden laestig und wir vier wollen gerne wiederkommen.
Beim zweiten Besuch bringen wir, neben einer Flasche Wein, Pinsel und Farbe mit und lassen uns von der kreativen Stimmung inspirieren. Spaeter gestalten Jarah und ich mit Liberto noch ein Gemeinschaftsbild- eine schoene Erinnerung.Und Libertos Haus - ein echter FreiRaum!

Kommentare

- Kourosh
Thanks for another maeinficgnt article. Where else could anyone get that type of info in such a perfect way of writing? I've a presentation next week, and I'm on the look for such information.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Vorlesungszeiten

2019/20 Wintersemester:
01. September 2019 – 29. Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020
 
2020/21 Wintersemester: 
01. September 2020 – 28. Februar 2021 
Vorlesungszeit: 14.09.2020 – 05.02.2021
Vorlesungsfreie Zeit: 06.02.2021 -14.03.2021
Weihnachtsferien: 19.12.2020 – 10.01.2021
Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 8. November 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf & Marisa Müller
Mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
Mittwochs 14.30 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Ellen Harder
freitags, 13.30 bis 15 Uhr
Büro Elke Holsten
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Steffen Gehrdau
© Flecken Ottersberg
© Johanna Müller

Blutsbrüderschaft

8. bis 30. November

Kunstpreis Ottersberg 2019>

15. November, 19.30 Uhr

Positionen-Forum

19. November, 18:05 bis 19:35 Uhr

© Joan Casellas

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS