„Begegnungs - Räume in der Natur“

Land Art Projekt in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer

„Begegnungs - Räume in der Natur"

Land Art Projekt in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer für die
Ausstellung Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop- Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention wird am
17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden des Studiengangs Kunst im Sozialen, Kunsttherapie, Kunsttherapeuten und Kunsttherapeutinnen sowie Patienten und Patientinnen der Prinz Horn Klinik ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt.
 
Bei dieser kunsttherapeutischen Methode in und mit der Natur wird ein Ansatz verfolgt, der sich aus der Kunstströmung der „Land Art" entwickelt hat.
Zunächst wird es darum gehen sich auf eine Reise zu begeben und gemeinsam die landschaftliche Umgebung der Klinik per Fuß zu erkunden und einen Land Art Ort aufzusuchen, an dem kunsttherapeutisch gearbeitet werden kann.
Kurze Achtsamkeitsübungen ermöglichen die Besonderheiten des Ortes und des Naturmaterials sowie den eigenen Körper wahrzunehmen. Die ortsspezifischen Aspekte und die vorhandenen Arbeitsmaterialien aus der Natur sollen dabei gemeinsam entdeckt werden.
Das gemeinsame Thema: „Begegnungs- Räume in der Natur" soll uns in diesem Projekt begleiten.
 
Zunächst geht es darum einen eigenen Platz zu finden und sich seinen eigenen Raum zu erschaffen. Durch den Gestaltungsprozess eröffnet sich die Möglichkeit sich selbst in einem
Natur-Raum zu begegnen. Gleichzeitig können Natur-Räume entstehen, in denen die Teilnehmer*innen sich untereinander begegnen.


Land Art als kunsttherapeutische Intervention ist im klinischen Kontext noch kaum verbreitet, bietet sich jedoch auf Grund von spezifischen Erlebensaspekten an:

  • Mit dem Land Art Ort in der Kunsttherapie entsteht ein alternativer Ort zur Klinik 
    • Distanzierung zum Patient*innen- Sein und Förderung der gesunden Anteile
  • Es ist eine Reise in die Natur, die mit ihrer Vielfalt erlebt wird
  • Kindheitserinnerungen werden wiedererlebt
  • Der Land Art Ort als Entstehungs- und Ausstellungsort macht die Vergänglichkeit bewusst
  • Die natürliche Ästhetik des Materials erleichtert den Schaffensprozess
  • Die Kraft der Natur überträgt sich oft stärkend und beruhigend auf die Beteiligten
  • Förderung der Selbst- und Körperwahrnehmung im Hier und Jetzt

Am Ende der beiden Projekttage geht es um die Frage, wie das Entstandene an einem anderen Ort innerhalb eines Ausstellungskontextes vermittelt werden kann.
Ebenso sollen Studierende mit wissenschaftlichen wie auch künstlerischen Fragestellungen das Land Art Projekt begleiten und dokumentieren.
Die Wanderausstellung "Kaleidoskop" ist mit der LVL Klinik Hemer, Prinzhorn Klinik und anderen Einrichtungen für das Jahr 2020 geplant.

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Christiane Ganter-Argast (christiane.ganter-argast@hks-ottersberg.de)

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Zulassungsprüfungen SS 2020
  • 29. November 2019
  • 31. Januar 2020

Die Zulassungsprüfungen finden im Anschluss an den Mappenkurs statt. 

Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 25. bis 28. November 2019
  • 27. bis 30. Januar 2020

(jeweils Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)

Vorlesungszeiten

2019 Sommersemester:
01. März 2019-31. August 2019
Vorlesungszeit: 04.03.2019-05.07.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 06.07.2019-15.09.2019
 
2019/20 Wintersemester:
01.September 2019 – 29.Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 8. November 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf
dienstags 14.00 - 15.30 Uhr
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Student_in der HKS
Termin auf Anfrage
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Cony Theis
© HKS Ottersberg
Tanzsituation Masterclass Tanz im Sozialen Nov 2017; © HKS Ottersberg/Beatrice Berlin + Katharina Paquet

Envisioning America

6. September bis 4. Oktober 2019

kuratiert von Dr. John Czaplicka (Kulturhistoriker, Berlin)
mit Dirk Brömmel, Kyung-hwa Choi-ahoi, Fabian Hesse, Thomas Kälberloh, Valentin van der Meulen, Julien Roux, Ransome Stanley, Cony Theis
Eröffnung 6. September 2019, ab 18 Uhr

 

Schwarzer Nebel - Weißer Rauch

8. September bis 27. November

Neun Künstler_innen der HKS und zwei Professoren präsentieren im Herbst unterschiedliche künstlerische Positionen auf dem Gelände der Kokerei Hansa in Dortmund. 

Tanz-Masterclass in Bremen

jeden Donnerstag, 18.30 Uhr

© Joan Casellas

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS