Grundlagenpraktikum in der Mohibi High School, Kabul

Studentisches Projekt von Anahita Latifi

Die Studentin Anahita Latifi des Studiengangs Kunst im Sozialen. Kunsttherapie und Kunstpädagogik hat ihr Grundlagenpraktikum vom 17.03.- 22.04.2012 in der Mohibi High School in Kabul durchgeführt.
Die Schule wurde vor 5 Jahren im Westen Kabuls mit Hilfe von Spenden gebaut. Inzwischen gibt es acht Klassenräume, eine Bibliothek und ein Labor. Da die Schule etwa 2800 Schüler hat, wird in zwei Schichten unterrichtet. Von der 1.-12. Klasse sind es jeweils 40-60 Schüler pro Klasse.

Anahita Latifif hat an der Mohibi High School den Kunstunterricht für die Klassen 4 bis 6 übernommen. Während des Kunstunterrichts wurden gemeinsam die Farben kennengelernt und verschiedene Abstufungen von Farben zusammen entdeckt. Zum Schluss konnte jeder Schüler seinen eigenen Farbkreis malen. Außerdem hat die Studentin eine Kunst-AG außerhalb des Unterrichts angeboten, an der jeder Schüler teilnehmen konnte. Bei der AG gab es keine Vorgaben, die Schüler und Schülerinnen konnten malen was sie wollten.

Ein weiteres Projekt hat die Kunsttherapiestudentin mit den 1. Klassen durchgeführt. Aufgrund der sehr sandigen und schmutzigen Atmosphäre draußen haben wir der Schule einige Bäume gesponsert. Das Einpflanzen, die Betreuung und das Gießen der Bäume übernehmen die 1. Klassen. Dazu gehörten auch pädagogische Erläuterungen über die Wichtigkeit der Pflanzen.

Schwierigkeiten gab es leider auch, schon bei der Planung. "Da ich fließendes Wasser voraus gesetzt hatte, musste ich sehr oft umplanen, denn dies war dort nicht gegeben. Für Schüler und Schülerinnen war es ein großes Erlebnis, jemanden aus Europa an ihrer Schule zu haben. Sie waren sehr neugierig und hatten viele Fragen zu meinem Leben hier in Deutschland", sagt die Kunsttherapiestudentin. Außerdem ergab sich durch die große Nachfrage eine kleinere Gruppe, die sich Deutschunterricht wünschte. Dies wurde im Rahmen des offenen Angebots in der AG ermöglicht.

"Für mich persönlich war es eine sehr schöne Zeit in dieser Schule zu arbeiten. Trotz der Schwierigkeiten, die es momentan in Afghanistan gibt, war es eine wertvolle Erfahrung für mich, das Grundlagenpraktikum in Afghanistan machen zu können", sagt Anahita Latifi.

Studentin Anahita Latifi: in schwarz gekleidet

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Mappenkurs

In unserem Mappenkurs werden Sie in intensiver Betreuung an die Erstellung einer thematischen Mappe herangeführt. An vielen Terminen können Sie direkt im Anschluss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mehr Infos / Anmeldung

  • 01.07. bis 04.07.2019
  • 05.08. bis 08.08.2019

(jeweils Mo. – Do., 10 – 17 Uhr)

Vorlesungszeiten

2019 Sommersemester:
01. März 2019-31. August 2019
Vorlesungszeit: 04.03.2019-05.07.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 06.07.2019-15.09.2019
 
2019/20 Wintersemester:
01.September 2019 – 29.Februar 2020
Vorlesungszeit: 16.09.2019 – 31.01.2020
Vorlesungsfreie Zeit: 01.02.2020 -01.03.20120
Weihnachtsferien: 21.12.2019 – 05.01.2020
 
2020 Sommersemester:
01. März 2020 – 31. August 2020
Vorlesungszeit: 02.03.2020 – 03.07.2020
Vorlesungsfrei: 04.07.2020 – 13. 09. 2020 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

 

Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 8. November 2019
                        
weitere Infomationen
Studienberatung

Studentische Studienberatung
Sophie Fuhlendorf + Sinja Gerwin
dienstags 14.00 - 15.30 Uhr
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
mittwochs 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Student_in der HKS
Termin auf Anfrage
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro: aw@hks-ottersberg.de

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

© Michael Dörner
© Jürgen Heiter

Communication imaginaire

13. Mai bis 9. August 2019

Ausstellung Fragment in der Guardini-Galerie, Berlin

FoodFuturesArt

25. Mai bis 7. Juli 2019

Ein Projekt unter dem Titel Tomorrow is too late in der Ausstellung Foodfutureart der Kunsthalle Faust in Hannover im Rahmen des P2 Projektes.

Der Photograph

Dienstag 28. Mai 2019, 19.00 Uhr

Film von Jürgen Heiter mit einer Einführung von Dr. Barbara Engelbach anlässlich der Präsentation „Benjamin Katz".
Eine Kooperation mit dem Filmforum NRW.

 

© Joan Casellas

Performance-Walk Worpswede

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Avatar - the next level -

Zum 5. Bremer Freizeitkongress „Digitale Freizeit 4.0 „ am 23/24 November 2018, der Hochschule Bremen performten Studierende aus den Bachelor Studiengängen Theater im Sozialen, Kunst im Sozialen und dem Master Studiengang Kunst und Theater im Sozialen mit ihren dafür entwickelten Avatar - Kunstfiguren.

Kulturbaustelle Blockland

Die Kulturbaustelle Blockland befindet sich in der Werkhalle des ehemaligen Gefängnis-Geländes JVA Blockland. Sie ist Teilprojekt der HKS Ottersberg, und wird im Rahmen des Projektes "Legato Bremen KuBiBe" ermöglicht und durch das Bundesförderprogramm "Demokratie leben!" unterstützt.

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0
Fax: 04205 - 39 49 79

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS